Plattdeutscher Lesewettbewerb

In den letzten Wochen haben einige 4. Klässler gemeinsam mit Frau von der Haar fleißig plattdeutsch gelernt und am vergangenen Freitag ihr Können vor einer Jury im schulinternen Vorlesewettbewerb präsentiert. Alle Kinder haben in sehr kurzer Zeit schon ganz toll die Aussprache gelernt und kennen und verstehen nun sehr viele plattdeutsche Begriffe. Die Entscheidung fiel der Jury ganz schön schwer, aber schließlich wurde Olivia mit dem ersten Platz ausgezeichnet. Sie darf nun nach Steinfurt zum Kreisentscheid fahren. Herzlichen Glückwunsch!

Auch die NOZ berichtete: https://www.noz.de/lokales/lotte/artikel/2011923/wie-begeistert-viertklaessler-in-lotte-plattdeutsch-gelernt-haben