Leseprojekt der dritten Klassen

Die dritten Klassen haben ein Leseprojekt über Kirsten Boie durchgeführt.

Kirsten Boie hat viele interssante, spannende und lustige Kinderbücher geschrieben. Zuerst sind wir zur Gemeindebücherei Lotte gegangen und haben dort nach Büchern gestöbert. Die Bücherei hat uns sehr gut gefallen, denn man kann dort umsonst gute Bücher für Kinder ausleihen. Auch in unserer Schulbücherei gibt es Bücher von Kirsten Boie. So hatten wir eine große Auswahl und jeder konnte sich ein Buch nach seinem Geschmack aussuchen. Wir haben das Buch durchgelesen und dazu in unserem Lesetagebuch gearbeitet. Anschließend haben wir uns auf unseren Vortrag für die Eltern vorbereitet. Dazu haben wir ein Plakat über unser Buch gemacht und uns Stichwörter auf einen Stichwortzettel aufgeschrieben. In kleinen Gruppen konnten wir den Vortrag üben. Trotzdem waren wir an dem Nachmittag, als die Eltern kamen, sehr aufgeregt, denn vor so vielen Eltern haben wir noch nie einen Vortrag gehalten. Aber bei allen hat es gut geklappt und wir haben viel Beifall bekommen.

Das Projekt hat uns viel Spaß gemacht.

Hier einige Fotos: