Advent im Ganztag

Seit dem 01. Dezember haben wir eine neue Tradition eingeführt. Aus der Weihnachtsgeschichte geht hervor, dass Maria und Josef keine Herberge für die Nacht gefunden haben. Wir haben eine Puppe die Jesus darstellen soll, der für eine Nacht eine Herberge sucht. Jeden Tag treffen sich die Betreuungskinder am Christbaum im Eingangsbereich. Gemeinsam wird gesungen und eine adventliche Geschichte gehört. Anschließend wird ein Kind gewählt, dass „Jesus“ für eine Nacht beherbergt.